Postfach 1135

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Bestätigung des Genozids

Bestätigung des Genozids

Übersetzt aus dem Original:

Analyse von Teststäbchen aus Oberflächentests in der Slowakischen Republik -Bestätigung des Genozids.

Stichworte -1) Nylon, 2) DarpaHydrogel, 3) Lithium, 4) Zirbeldrüse

Die Analyse wurde in den Monaten November 2020 bis März 2021 an Teststäbchen in Sets durchgeführt.

SD Biosensor,Abbott und Nadal in einem nicht näher benannten Krankenhauslabor aus Bratislava, Slowakei, durchgeführt.

Die Teststäbchen stammten aus den in der Slowakei und in Krankenhäusern verwendeten Sets.
Jeder, der mindestens ein schulübliches Mikroskop und ein Testmikroskop besitzt, kann die hier veröffentlichten Informationen zu den Teststäbchen überprüfen.
Alle Informationen zu Testtupfern, DarpaHydrogelen und Lithium sind in der wissenschaftlichen und unternehmerischen Arbeit öffentlich zugänglich.

Aus diesen Informationen geht hervor, dass Teststäbchen ein kriminelles Werkzeug des Völkermordes an der Bevölkerung der Slowakei sind. Dies ist eine weltweite, durchdachte und sorgfältig vorbereitete Veranstaltung.

[...]

Originaldokument:
https://www.golokaproject.org/documentfiles/Analysis-of-test-sticks-from-surface-testing-in-the-Slovak-Republic.pdf

[...]

Zusammenfassung:

Nach dem Ausbringen einer Mischung aus Nylonfaserfragmenten verbleibt DarpaHydrogel zusammen mit Lithium auf der Nasenschleimhaut unter der Hypophyse und der Zirbeldrüse. Diese Mischung reagiert sofort mit lebenden Strukturen und bildet Kristalle, die sich an der Zirbeldrüse orientieren, die ihr eigenes elektromagnetisches Feld hat.
Die Form der Kristalle bestimmt die Art des verwendeten Hydrogels. Die Kristalle sind durch das darin enthaltene Lithium leitfähig. Die Kristalle können das Signal vom Sender zur Zelle empfangen und Signale von der Zelle zum Sender weiterleiten. Sie sind eigentlich Nano-Antennen.Lithium ist ein Element (Bezug auf Li), das im Menschen nicht natürlich vorkommt.
Es ist hochgiftig für die Zirbeldrüseneinflüsse. In niedrigen Dosen blockiert es sie und in höheren Dosen kann es sie vollständig zerstören. Aluminium und Quecksilber haben ebenfalls toxische Wirkungen auf die Zirbeldrüse und werden häufig in Impfstoffen verwendet. Die Zirbeldrüse produziert Serotonin (ein Glückshormon) und steuert den menschlichen Biorhythmus. Sie ist entscheidend für die höhere Hirnaktivität (Kreativität, Weitsicht, sechster Sinn, etc.) und für die sozialen Interaktionen des Menschen. Mehr Details in Referenz (5) Grashüpfer.

Darpa Hydrogel (Referenz) ist eine künstliche Substanz, die einen Konverter zwischen dem elektromagnetischen Signal und der lebenden Zelle, dem Gewebe und dem Organ schafft. Wandelt ein elektromagnetisches Signal von einem Sender in ein Signal um, das eine lebende Zelle versteht und darauf reagiert. (siehe Foto des Käfers -Darpa Hydrogel wurde in diese Nervenstrukturen injiziert und war über ein Radio steuerbar).
Darpa Hydrogel und Lithium blockieren und zerstören die Zirbeldrüse und bewirken, dass der denkende Mensch zu einem steuerbaren Bioroboter wird. Ein Hydrogel ist ein Träger eines Wirkstoffes, seine Aufgabe ist es, die Substanz in den Körper an eine gewünschte Stelle zu bringen.

Kurz zum Thema Impfstoffe.
Impfstoffe enthalten Darpa-Hydrogel, Lithium und patentierte genetische Informationen. mRNA ist keine unerprobte Neuheit. In der Zucht und bei Spitzensportlern wird diese Art von Doping schon seit vielen Jahren eingesetzt.
Bei Spitzensportlern (4) führt dieses Doping zu einer deutlichen Verkürzung der Lebensdauer. Die genetische Information im Impfstoff führt zur Erzeugung einer patentierten Mutante.
Der Traum der dunklen Mächte um Bill Gates ist es, diese Mutanten z.B. durch Impfung zu zwingen, sich als Computerprogramm regelmäßig zu verbessern.

P.S.:Darpa-Hydrogel-Hohlnylonfasern füllen die Kunststoff-Atemschutzmasken der FFP2-Klasse. Dieses DarpaHydrogel mit Zusatzstoffen wird langsam aus den Atemschutzmasken freigesetzt. Die für die PCR verwendeten Tupfer bestehen ebenfalls aus Nylonhohlfasern mit Darpa-Hydrogel.

DARPA darpa.mil

Die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) ist eine Forschungs- und Entwicklungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, die für die Entwicklung neuer Technologien zur Nutzung durch das Militär zuständig ist. Ursprünglich als Advanced Research Projects Agency bekannt, wurde die Agentur am 7. Februar 1958 von Präsident Dwight D. Eisenhour ins Leben gerufen, USA.


LINKS

1)
 
https://www.copan.com

2)
 
https://www.darpa.mil/work-with-us/covid-19

https://www.forbes.com/sites/forbestechcouncil/2020/05/18/technology-in-a-time-of-crisis-how-darpa-and-ai-areshaping-the-future /? sh = 47041f384e47

https://www.nature.com/articles/s41598-019-48874-y

http://techfinder.stanford.edu/technologies/S18-354_nanoparticle-hydrogels-for

https://finance.yahoo.com/news/7-ambitious-darpa-projects-help-225243090.html

https://www.inverse.com/article/22675-darpa-cyborg-insects

https://www.forbes.com/sites/kelseyatherton/2020/08/25/locust-bomb-sniffers-just-the-latest-military-insectcyborg/?sh = 77fd6e153efa

https://journalbipolardisorders.springeropen.com/articles/10.1186/s40345-020-00191-4

https://www.thelancet.com/journals/lanpsy/article/PIIS2215-0366(20)30564-2/fulltext

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7307055/

3)

https://www.fmed.uniba.sk/fileadmin/lf/sluzby/akademicka_kniznica/PDF/Elektronicke_knihy_LF_UK/Ochorenia_endokrinneho_systemu.pdf

https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-1-4612-3524-8_27

https://www.semanticscholar.org/paper/PINEAL-RESPONSE-TO-LITHIUM1-Devi-Rao/b7238dc6e7574492ca62a44b13b36fac4ce7f76b

4)

https://www.antidoping.sk/data/files/511_zoznam-zakazanych-latok-2020.pdf

(5)

https://tech.sme.sk/c/4289532/kobylky-ficia-na-droge-stastia.html

Seite
Menü
News

Impressum

Impressum für diese Seite nicht notwendig, da kein geschäftlicher Online-Dienst im Sinne von § 5 TMG vorliegt und der Seiteninhaber kein Geld mit oder über diese Seite verdient.

 

Kontaktmöglichkeiten

Für den Hobbybereich postalisch (nur Briefpost) erreichbar unter:

Canva

Postfach 1135

18201 Bad Doberan

E-Mail-Adresse:

mail@postfach1135.de

Kontaktformular:

https://www.postfach1135.de/?&mailform

 

Journalistisch-redaktionelle Angebote

Inhaltlich verantwortlich: Seiteninhaber

 

Haftungs- und Urheberrechtshinweise

Haftungsausschluss:

Die Inhalte dieses Onlineangebotes wurden sorgfältig und nach meinem aktuellen Kenntnisstand erstellt, dienen jedoch nur der Information und entfalten keine rechtlich bindende Wirkung. Ich behalte mir vor, die Inhalte vollständig oder teilweise zu ändern oder zu löschen. Es entstehen keinerlei vertragliche Verpflichtungen.

Links auf fremde Webseiten:

Inhalte fremder Webseiten, auf die ich direkt oder indirekt verweise, liegen außerhalb meines Verantwortungsbereiches und mache ich mir nicht zu Eigen. Für alle Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung der in den verlinkten Webseiten aufrufbaren Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der verlinkten Webseiten.

Urheberrechte und Markenrechte:

Alle auf dieser Website dargestellten Inhalte, wie Texte, Fotografien, Grafiken, Marken und Warenzeichen sind durch die jeweiligen Schutzrechte geschützt. Die Verwendung, Vervielfältigung usw. unterliegen meiner Rechte oder den Rechten der jeweiligen Urheber bzw. Rechteverwalter.

Hinweise auf Rechtsverstöße:

Sollten Sie innerhalb meines Internetauftritts Rechtsverstöße bemerken, bitten ich Sie mich auf diese hinzuweisen. Ich werde rechtswidrige Inhalte und Links nach Kenntnisnahme unverzüglich entfernen.

Quellennachweise

https://rigreference.com

http://www.hamqsl.com

http://www.n3kl.org

https://www.swpc.noaa.gov

http://wetterstationen.meteomedia.de

https://www.daswetter.com

https://www.iap-kborn.de

https://www.achgut.com

 

 

Hinweis

Kostenforderungen oder Abmahnungen jeglicher Begründung, ohne vorhergehende Kontaktaufnahme werde ich im Sinne der Schadens­min­derungspflicht (§254 Abs. 2 BGB) zurückweisen.

Alle auf diesen Seiten gezeigten Bilder und andere Medien unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren.

Kopieren, speichern, sammeln, verlinken und jedwede anderweitige Verwendung bedürfen meiner Zustimmung.

Seite
Menü
News

© 2020 by Postfach 1135 | Login